1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Schweinerippchen mit Postelein

Im Amsterdamer Restaurant "Merkelbach", einem ehemaligen Farmhaus, serviert Chefkoch Geert Burema traditionell niederländische Küche.

default

Schweinerippchen mit Kerveknoel und Postelein

Schweinekoteletts mit Senfkruste an Kartoffel-Pastinakenpüree mit Winterpostelein, dazu bunte Rüben

ZUTATEN für vier Personen:

4 x 250 Gramm Schweinekotelett

1 kg rote, gelbe und weiße Rüben

250 Gramm Kerbelknollen (auch Kerbelrüben)

1 kg Kartoffeln

500 Gramm Pastinaken

250 Gramm Winterpostelein (auch Winterportulak, Tellerkraut, Kuba-Spinat)

4 Löffel ungemahlener Senf

200 Gramm Butter

Salz, Pfeffer

die gewaschenen Rüben in Wasser kochen (rund 30 Minuten je nach Größe, bis man mit einem Messer leicht durchstechen kann)

schälen, in Stücke schneiden

geschälte Kartoffeln zusammen mit den Pastinaken kochen

Kerbelknollen mit Butter in Wasser kochen

Kartoffeln und Pastinaken pürieren und mit Postelein vermischen, 100 Gramm kalte Butter, Salz und Pfeffer dazu geben und das ganze mit den Kerbelknollen mischen

die Schweinekoteletts langsam in einer Pfanne mit Butter braten bis sie halb durch sind; danach auf einer Seite mit Senf bestreichen und im Ofen zu Ende garen

Servieren:

in der Mitte eines Tellers den Kartoffelpüree anrichten, drumherum die bunten Rüben legen und darauf das geschnittene Fleisch platzieren, darauf kommt eine Sauce vom Schweinefleisch