1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schweigeminuten zum 11. September

In ganz Europa sind die Börsianer am Jahrestag der Terroranschläge am 11. September in den USA zu zwei Gedenkminuten aufgerufen. Um 14.46 Uhr soll der Handel auch an der Deutschen Börse und an der deutsch-schweizerischen Terminbörse Eurex für zwei Minuten ruhen. Allerdings wird das Geschäft ebenso wie an den anderen europäischen Börsen nicht zwangsläufig unterbrochen. Wer sich an den Aufruf nicht halten will, kann auch während der Schweigeminuten Aktien kaufen und verkaufen. Vor einem Jahr hatten Händler und Makler harsche Kritik an der Deutschen Börse in Frankfurt geübt. Sie hatte trotz der unübersichtlichen Nachrichtenlage und der Panik unter den Anlegern den Handel weiterlaufen lassen.

  • Datum 10.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2dYS
  • Datum 10.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2dYS