1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schweden verstaatlicht Bank

Die schwedische Regierung hat am Montag die Investmentbank Carnegie nach einer Reihe von Skandalen verstaatlicht. Die Übernahme des ehemals bedeutenden Geldhauses ist die erste Verstaatlichung eines Finanzinstituts in Schweden seit den frühen 90er Jahren. Zuvor hatte die Aufsichtsbehörde der Bank bereits die Lizenz entzogen. Die Finanzaufsichtsbehörde (FSA) hatte gegen Carnegie wegen möglicher Versäumnisse im Management und Controlling ermittelt.