1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schweden stockt auf

Die schwedische Regierung will ihr Rettungspaket für die Finanzbranche um 50 Milliarden Kronen (4,65 Milliarden Euro) aufstocken. Das Geld soll den Banken über den bereits eingerichteten «Stabilitätsfonds» zur Verfügung gestellt werden, wie Finanzminister Anders Borg am Dienstag mitteilte. Damit solle die Kreditvergabe an Privatleute und Unternehmen verbessert werden. Das schwedische Parlament hat bereits ein Rettungspaket für die Banken in Höhe von 1,5 Billionen Kronen (rund 140 Milliarden Euro) verabschiedet. Vorgesehen sind unter anderem Kreditbürgschaften, um gefährdete Banken vor der Insolvenz zu bewahren.