1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Schweden: Krawall im Einwandererviertel

Seit mehreren Tagen zünden militante Jugendliche in Stockholmer Vororten Autos an. Die Krawalle sind für Schweden ungewöhnlich und finden starkes Interesse im Ausland. Vor allem weil Schweden bisher als Vorbild bei der Integration von Einwanderern gilt.

Video ansehen 04:21
Auslöser des Zorns ist der Tod eines 69-jährigen Einwanderers, den die Polizei in der vergangenen Woche erschossen hatte. Nach eigenen Angaben in Notwehr, weil der Mann mit einer Machete bewaffnet gewesen sei und gedroht habe. Schweden nimmt im Vergleich zu anderen europäischen Staaten einen großen Anteil Einwanderer auf. Viele von ihnen bleiben aber enttäuscht in den Vororten zurück. Ihre Perspektiven haben sich vor allem verschlechtert seit in den vergangenen Jahren die Jugendarbeitslosigkeit mit rund 25 Prozent drastisch gestiegen ist.