1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Desserts und süße Gerichte

Schwarzwälder Kirschtorte

Die Schwarzwälder Kirschtorte ist eine Sahnetorte, die sich seit den 1930er Jahren vor allem in Deutschland verbreitet hat. Im Laufe der Zeit ist sie zu einer der beliebtesten Torten der Deutschen geworden.

default

Schwarzwälder Kirschtorte

REZEPT

Zutaten

Für den Buiskuitboden:

8 Eigelb

5 Eiweiß

135 g Zucker

100g Mehl

10 g Stärke

Kakao

02.07.2013 DW-TV EUROMAXX ala CARTE Kirschtorte Koch

Eberhard Junghanns vom Hotel und Restaurant "Hirschen" in Oberwolfach im Schwarzwald serviert seinen Gästen regionale Spezialitäten wie die Schwarzwälder Kirschtorte.

Für den Belag:

1 Liter Sahne

0,25 Liter Kirschwasser

11 Blatt Gelatine

1 Glas (850 g) eingemachte Sauerkirschen

150 g Zucker zum süßen der Sahne

1 Esslöffel Speisestärke

16 kandierte oder frische Kirschen

Schokoladenspäne

Zubereitung:

Teig:

Die Eier zerteilen, danach Eigelb und Eiweiß voneinander trennen. Das Eigelb und 50 g Zucker schaumig rühren und das Eiweiß solange mit einem Rührgerät schlagen, bis es steif ist. Den restlichen Zucker dazu geben. Danach das Eiweiß mit dem Eigelb und dem Zucker vermischen. Anschließend Mehl, Stärke und Kakao mit einem Sieb hinzufügen. Den Teig ausgiebig rühren und anschließend in eine Form (Tortenring) gießen; danach im Ofen backen, bei 160-170 Grad Celsius für etwa 20 Minuten. Den Tortenboden am besten für mehrere Stunden abkühlen lassen und danach mit einem Messer oder einer Schnur in drei Teile zerschneiden.

Belag:

Den Kirschsaft aus dem Glas erhitzen und Speisestärke hinzufügen, danach die Kirschen hinzu geben und anschließend kalt stellen. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Das Kirschwasser auf dem Herd erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Danach die Sahne steif schlagen und je nach Geschmack mit Zucker süßen. Die fast kalte Gelatine-Kirschwasserlösung unter die Sahne rühren. Den in drei Teile geschnittenen Biskuit mit Kirschwasser tränken und lagenweise schnell füllen, am besten in einem Tortenring. Die erste Lage zuerst mit den Kirschen belegen. Die Torte mit der Sahne bestreichen, Garnitur aus Sahne aufspritzen und anschließend mit Schokoladenspänen bestreuen und mit kandierten oder frischen Kirschen dekorieren. Danach sollte man die Torte für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Audio und Video zum Thema