1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Schwarzes Gold" gestohlen

Die gewaltige Menge von 22 Tonnen Kaviar haben Diebe in der russischen Hauptstadt Moskau aus einem über Nacht am Straßenrand geparkten Lastwagen gestohlen. Die Täter hätten in der Nacht zum Montag den Laderaum aufgebrochen und den grobkörnigen roten Lachskaviar in 845 Kisten entwendet, wie die Polizei mitteilte. Das Diebesgut habe einen Marktwert von 13 Millionen Rubel (350 000 Euro). Die Umstände der Tat lassen Zweifel an einem "zufälligen Diebstahl" aufkommen. Angesichts der hohen Kriminalitätsrate in Moskau stellt in der Regel niemand freiwillig einen unbewachten Lastwagen mit derartig wertvoller Ware über Nacht am Straßenrand ab.

  • Datum 03.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/64YT
  • Datum 03.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/64YT