1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schwaches Quartal für UBS

Die bis in den September hinein dauernde Flaute an den Finanzmärkten hat den Gewinn der Schweizer Großbank UBS gedrückt. In ihrem Vermögensverwaltungsgeschäft konnte die größte Schweizer Bank im dritten Quartal 2010 aber zum ersten Mal seit zehn Quartalen wieder netto neues Geld anziehen. Nach UBS-Angaben vom Dienstag sank der Konzerngewinn auf 1,66 Milliarden Franken (1,2 Milliarden Euro) von gut zwei Milliarden Franken im Quartal davor. Die Investmentbank fuhr einen Vorsteuerverlust von 406 Millionen Franken ein nach einem Gewinn von 1,31 Milliarden im zweiten Quartal.