1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schwaches Geschäft: Volkswagen verlängert Werksferien

Wegen des weiterhin lahmenden Automarktes wird Volkswagen seine Werksferien im Sommer von drei auf vier Wochen verlängern. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch. Grund sei die «generell schwache Automobilkonjunktur in Europa». Wie viele Fahrzeuge in der fehlenden Arbeitswoche nicht gebaut werden und welche Typen besonders betroffen sind, ist nach VW-Angaben noch unklar. Europas größter Autobauer hatte das erste Quartal 2004 äußerst schwach mit einem Gewinneinbruch um fast 90 Prozent abgeschlossen.

  • Datum 02.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/58Ld
  • Datum 02.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/58Ld