1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Schulz am Boden: Merkel unbesiegbar?

Drei verlorene Landtagswahlen in Folge, es wird eng für die SPD. Ist der „Schulz-Effekt“ verpufft, oder hat Kanzlerin Merkels Herausforderer noch eine Chance? Es diskutieren: Ulrike Herrmann (taz), Matthew Karnitschnig (Politico) und Anna Sauerbrey (Tagesspiegel).

Video ansehen 42:29

Unsere Gäste: 


Ulrike Herrmann
ist Wirtschaftsjournalistin bei der taz, sie sagt: "Schulz hat nur eine Chance, wenn er sich klar von Merkel unterscheidet. Er darf nicht ihre Kopie sein."


 


Matthew Karnitschnig, Chef-Europakorrespondent von Politico, sagt: "Das Problem der SPD heißt nicht Martin Schulz, sondern Angela Merkel."


 


Anna Sauerbrey vom Berliner Tagesspiegel meint: "Schulz wird den Rückstand nicht aufholen können. Die CDU wird die Bundestagswahl gewinnen."