1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Amerika

Schuldspruch für deutschen "Rockefeller"

Er ist ein Betrüger und Hochstapler – und nun auch wegen Mordes verurteilt. In den USA wurde der Deutsche Christian Karl Gerhartsreiter nach einem mehrwöchigen Indizienprozess für schuldig befunden.

Für die Jury eines Geschworenengerichts in Los Angeles steht fest: Der gebürtige Bayer hat vor 28 Jahren den Sohn seiner Vermieterin getötet. Damals lebte Gerhartsreiter unter dem Namen Christopher Chichester in Kalifornien. Das Strafmaß will der Richter am 26. Juni bekannt geben. Gerhartsreiter drohen mindestens 26 Jahre oder auch lebenslange Haft.

In dem knapp dreiwöchigen Prozess waren Dutzende Zeugen zu Wort gekommen, darunter eine Ex-Frau des Angeklagten, Ermittler und Bekannte des Opfers. Der damals 27 Jahre alte John Sohus und seine Frau Linda waren 1985 spurlos verschwunden. Die Leiche des Mannes wurde neun Jahre später bei Bauarbeiten im Garten seines Elternhauses gefunden, sie konnte erst 2008 mit neuen DNA-Methoden identifiziert werden. Von seiner Frau fehlt weiter jede Spur. Staatsanwalt Habib Balian stellte in dem Prozess die Vermutung an, dass auch sie von Gerhartsreiter ermordet wurde.

Die Geschworenen mussten Indizien bewerten

Die Anklage stellte den Deutschen, der sich über Jahre hinweg als "Rockefeller" und mit anderen Namen ausgegeben hatte, als kaltblütigen Mörder dar. Gerhartsreiter sei ein "Meister" im Manipulieren gewesen, der eine Lüge nach der anderen erzählt habe. Er sei viel zu lange ungestraft davongekommen, sagte Balian, kurz bevor der Fall der Jury übergeben wurde.

Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert. Anwalt Jeffrey Denner räumte zwar ein, sein Mandant sei ein Hochstapler und Betrüger, der sich hinter verschiedenen Namen und Identitäten versteckte. Ihm sei aber kein Mord nachzuweisen. Es gebe kein Tatmotiv, keine Augenzeugen oder DNA-Hinweise, die Gerhartsreiter mit dem Verbrechen in Verbindung bringen könnten.

rb/sc (afp, ape, dpa)