1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schuldenmacher Staat

Das deutsche Staatsdefizit ist 2004 geringer ausgefallen als zunächst erwartet, aber erneut klar über die erlaubte Grenze von drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Dienstag lag das Defizit der öffentlichen Hand im vergangenen Jahr bei 3,7 Prozent oder rund 80 Milliarden Euro. Mitte Januar waren die Statistiker noch von 3,9 Prozent ausgegangen.

  • Datum 22.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Hbu
  • Datum 22.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Hbu