1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Schuldenkrise: Selbstmord in Athen

Auf dem zentralen Syntagma-Platz der griechischen Hauptstadt hat sich am Mittwoch ein überschuldeter Rentner erschossen. In einem Abschiedsbrief begründete der Mann seinen Selbstmord mit der Spar-Politik der griechischen Regierung. Zum Zeitpunkt der Tat war der Platz, unweit des Parlaments, voller Menschen. In Griechenland herrscht Entsetzen über den Selbstmord.

Video ansehen 01:19