1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Schuldenkrise bremst Chinas Wachstum

Chinas Wirtschaft ist mit nur 8,1 Prozent so langsam gewachsen wie seit drei Jahren nicht mehr. Schuld ist die europäische Schuldenkrise: Sie sorgt für weniger Investitionen und Nachfrage nach chinesischen Produkten. Das verlangsamte Wachstum im Reich der Mitte bereitet auch den internationalen Märkten Sorge.

Video ansehen 01:01