1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schrempp verteidigt sich

DaimlerChrysler-Chef Jürgen Schrempp hat auf der mit Spannung erwarteten Hauptversammlung des Autokonzerns seine Strategie gegen heftige Aktionärskritik verteidigt. Dabei bekräftigte er in Berlin das Ziel, das deutsch-amerikanische Unternehmen weltweit zur Nummer 1 der Automobilindustrie zu machen. Zugleich bat er die knapp 10.000 angereisten Aktionäre um mehr Geduld bei der Umsetzung der Pläne.

Vertreter von Kleinaktionären und Fondsmanager warfen
Schrempp eine falsche Strategie vor und forderten die Trennung von Chrysler. Seit der Fusion mit dem US-Unternehmen 1998 habe sich der Aktienkurs halbiert.

  • Datum 10.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24hL
  • Datum 10.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24hL