1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schreibt man jetzt Saxophon oder Saxofon?

Noch immer gibt es Unklarheiten mit der neuen deutschen Rechtschreibung. Der neue Duden sollte Klarheit schaffen.

default

Die neuen Dudenempfehlungen sind gelb unterlegt

Das Standardwerk "Die deutsche Rechtschreibung" erschien in 24., völlig neu bearbeiteter und erweiterter Auflage. Äußerlich ist er seinem Vorgänger treu geblieben, doch inhaltlich hat sich einiges geändert. Über 3000 Wörter sind seit der letzten Ausgabe im Jahre 2004 dazugekommen. Neu sind z.B. "Internettelefonie", "kleinreden", "Publikumsjoker", "Sudoku", "Telenovela" und "USB-Stick".

Buchcover: Duden - Die deutsche Rechtschreibung

Die 24. Auflage des Duden "Die deutsche Rechtschreibung" mit über 3000 neuen Wörtern

Besonders am neuen Duden sind auch sein Umfang und seine Aktualität: Er umfasst rund 130.000 Stichworte und 500.000 Beispiele. Im Vergleich dazu beträgt der normale Alltagssprachwortschatz 8000 bis 10.000 Wörter. Der neue vierfarbige Druck, das neue Griffregister und die erstklassige typografische Gestaltung machen das meistgebrauchte deutsche Wörterbuch äußerst benutzerfreundlich.

Endlich eine einheitliche Rechtschreibung?

Pünktlich zur verbindlichen Anwendung der neuen Rechtschreibung ab 1. August, vermittelt die neue Auflage des Dudens alle für Schulen und Behörden geltenden Schreibungen, Worttrennungen und Regeln. Bei Wörtern, bei denen es nach der neuen Rechtschreibung mehrere Möglichkeiten gibt, empfiehlt der Duden eine. Dieses neue Konzept der integrierten "Dudenempfehlung", soll als Entscheidungshilfe für Medien, Unternehmen und alle dienen, die an einer einheitlichen Orthografie interessiert sind. Zum Beispiel ist nach neuer Rechtschreibung sowohl "Orthografie" als auch "Orthographie" zulässig - der Duden empfiehlt ersteres.

Die neue Ausgabe ist sowohl gedruckt mit insgesamt 1216 Seiten erhältlich, als auch digital. Die digitale Variante ist zusätzlich um Aussprachehilfen zu über 9000 schwierigen Wörtern erweitert. Daneben bietet der Dudenverlag auch Software zur Rechtschreibprüfung an.

Aber nicht alles ist neu: Der neue Duden kommt zum Preis des alten, für 20 Euro, auf den Markt. Als Anfangsangebot nimmt der Dudenverlag beim Kauf einer neuen Ausgabe alte Ausgaben in Zahlung. Kunden können je nach Erhaltungsstand ihrer alten Ausgabe bis zu vier Euro vergütet bekommen. Die Aktion läuft noch bis zum 31.12.2006. (lh)

Die Redaktion empfiehlt