1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schröder lobt Putins Wirtschaftsreformen

Bei Wirtschaftsgesprächen von Bundeskanzler Gerhard Schröder in Moskau haben Russland und Deutschland eine engere Zusammenarbeit im Energiesektor vereinbart. Gemeinsam mit Präsident Wladimir Putin begrüßte Schröder am Donnerstag die Absicht der Energiekonzerne Gasprom und E.ON, gemeinsam eine Gasleitung durch die Ostsee zu bauen sowie Erdgas in Russland zu fördern. Ungeachtet der Turbulenzen um den vor der Pleite stehenden Ölkonzern Yukos lobte Schröder «die entschlossene Reformpolitik» Putins, mit der das Vertrauen ausländischer Investoren zurückgewonnen worden sei.

  • Datum 08.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5IHh
  • Datum 08.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5IHh