1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schröder für deutsch-französische Werftenfusion

Bundeskanzler Gerhard Schröder hat sich für eine Fusion der Howaldtswerke Deutsche Werft AG (HDW) und der französischen Staatswerft DCN ausgesprochen. Nach einer Unterredung mit dem französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac am Donnerstag in Dresden machte Schröder klar, dass die Entscheidung inklusive aller Details allein Sache der Unternehmen sei. Enge deutsch-französische Wirtschaftskooperationen hätten sich jedoch in der Vergangenheit ausgezahlt - und zwar für ganz Europa. Daher halte der Bundeskanzler sie grundsätzlich für ein gutes Instrument.

  • Datum 04.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/42XU
  • Datum 04.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/42XU