1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schröder bringt große Aufträge aus China

Beim Besuch von Kanzler Gerhard Schröder in Peking sind am Montag Wirtschaftsabschlüsse mit einem Volumen von 1,4 Milliarden Euro unterzeichnet worden. Chinesische Fluggesellschaften bestellten 23 Airbus-Jets vom Typ A319 und A330. Volkswagen vereinbarte den Bau von zwei modernen Motorenfabriken in Dalian und Schanghai. Der Kanzler nahm auch an der Grundsteinlegung für ein Autowerk von DaimlerChrysler in Peking teil.

  • Datum 06.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xY5
  • Datum 06.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xY5