1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Schottische Meeresfrüchte-Suppe mit Muscheln und Kaisergranate

Das Fischrestaurant "Waterfront Restaurant" in der schottischen Küstenstadt Oban präsentiert eine Suppe mit fangfrischen Fischen und anderen Meeresfrüchten.

default

Meeresfrüchte-Suppe mit Muscheln und Kaisergranate

Das Rezept für vier Personen:

Die Zutaten:

250 Gramm Lachsfilet

250 Gramm eines weiteren Fisches mit festem Fleisch – wie Heilbutt, Schellfisch, Petersfisch oder Heilbutt

zwei bis drei Jakobsmuscheln (oder Austern)

zwanzig Miesmuscheln

zwölf Kaisergrante

einen Liter Hühner-Brühe

120 Milliliter Weißwein

Butter

Mehl

Sahne

Zubereitung:

Zuerst die Kaisergranate kochen. Nicht länger als sechs Minuten, da sie sonst zäh werden. Nach dem Kochen das Wasser abgießen und die Kaisergranate abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen müssen die Kaisergranate geschält werden; in die Suppe kommt das Fleisch ihres Schwanzes.

Für die Suppe wird zunächst Butter in einem Topf erhitzt bis sie flüssig ist. Dann das Mehl hinzugeben und gut mit der Butter verrühren, damit keine Klumpen entstehen. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen; danach wird das Ganze mit Hühnerbrühe aufgegossen. Dann die Sahne einrühren; die Fischfilets dazu geben und alles für drei bis vier Minuten garen lassen.

Zum Schluss kommen die Muscheln und die Kaisergranate in die Suppe. Noch einmal kurz erhitzen und dann sofort servieren.

(Salz und Pfeffer braucht man in der Regel nicht, da der Fisch und die Meeresfrüchte einen aromatischen Eigengeschmack entfalten.)

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema