1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Afrika

Schneller Neustart in Nairobi

Das internationale Terminal des Flughafens von Nairobi liegt in Schutt und Asche. Doch einen Tag nach dem Großbrand starteten schon erste internationale Flüge. Von Freitag an soll sogar wieder planmäßig geflogen werden.

Video ansehen 01:36

Denn Kenia ist auf die Verbindungen wirtschaftlich dringend angewiesen. Vor allem damit Touristen ohne Probleme reisen können. Die Fluggäste werden am Terminal für Inlandsflüge sowie in Zelten abgefertigt.

Der Jomo-Kenyatta-Flughafen in der kenianischen Hauptstadt gilt als eines der wichtigsten Drehkreuze in Ost-Afrika. Im Normalbetrieb starten und landen dort rund 250 Flüge täglich,

re/gmf (dpa, afp, ARD)