1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

Schnelle Hilfe für Kinder

In Ungarn sterben jeden Monat drei Kinder an den Folgen von Gewalt und Misshandlung Das Kinderhilfswerk UNICEF hat deshalb eine sogenannte "HelpApp" für Smartphones entwickelt. Kinder können mit nur einem Klick leicht und schnell Hilfe rufen.

Video ansehen 03:19

Kinder sind meistens allein, wenn sie sich bedroht fühlen oder Opfer von Gewalt oder Missbrauch werden. Doch fast jedes Kind hat heute ein Smartphone. Darauf setzt das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen in Ungarn. Bei seiner "HelpApp" sind Notruf-Nummern von Polizei und einer Hilfe-Hotline direkt auf dem Display gespeichert. Bei jedem Alarm wird außerdem die aktuelle Position des Kindes mit GPS-Daten übertragen. Dazu gibt auch eine SMS- und Email-Funktion, über die Kinder sich verständigen können. Und ein Glossar bietet Rat bei zahlreichen Fragen zu den Themen Mobbing, Gewalt oder Missbrauch.