1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schnäppchenfahrten für Schiffscontainer

Nach dem Vorbild des Billig-Fliegers Ryanair will der norwegische Schifffahrtsunternehmer John Fredriksen eine Billig-Containerlinie aufmachen. Zunächst wolle das Unternehmen mit zehn bis 20 Schiffen starten. Fredriksen möchte die Schiffe von seinen Rivalen chartern, die diese wegen der Wirtschaftskrise stillgelegt haben. Zur Höhe des geplanten Investments gibt es keine Angaben. Die Billig-Containerlinie will beim Service einsparen, dafür aber "deutliche mehr" als zehn bis 20 Prozent unter dem üblichen Preis liegen, so ein Vertrauter des Reeders.