1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schlingensief hat Angst

Der Aktionskünstler Christoph Schlingensief strebt bei seiner Neuinszenierung des "Parsifal" in Bayreuth keine Revolution der Wagner-Interpretation an. Bei einer Werkschau im Internationalen Jugendkulturzentrum von Bayreuth räumte der Regisseur eine gewisse Angst vor der Aufgabe am "Grünen Hügel" ein. Auch ein mögliches Scheitern schloss der 44-Jährige nicht aus.

Erst vor wenigen Tagen hatte sein Kollege, der Filmregisseur Lars von Trier, seinen Regieauftrag für den neuen "Ring des Nibelungen" im Jahr 2006 zurückgegeben. Einzelheiten über sein Regiekonzept für Wagners Weltabschiedswerk wollte Schlingensief sechs Wochen vor der Premiere nicht nennen. "Sonst werde ich entlassen, das ist doch klar", sagte er bei einer Podiumsdiskussion.

  • Datum 14.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5BGX
  • Datum 14.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5BGX