1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland verstehen

Schleswig-Holstein im Überblick

Man spricht auch vom Land zwischen den Meeren, wenn man von Schleswig-Holstein spricht. Denn es ist eingeschlossen zwischen Nord- und Ostsee. Doch es gibt weit mehr als Muscheln und Seetang.

Der Leuchtturm von Westerheversand

Der Leuchtturm von Westerheversand

Schleswig-Holstein ist das nördlichste Bundesland in Deutschland. Die Hauptstadt des zweitkleinsten Flächenlandes der Bundesrepublik ist Kiel. Gegründet wurde Schleswig-Holstein 1946 in der Nachfolge der ehemaligen gleichnamigen preußischen Provinz.

Dänische Verbindungen

Dänische Kinder in einem Kindergarten in Flensburg

Dänische Kinder in einem Kindergarten in Flensburg

400 Jahre lang war die Geschichte des Landes eng mit dem dänischen Königshaus verbunden. Noch heute leben 50.000 Dänen im Norden des Landes. Die 2,8 Millionen Einwohner Schleswig-Holsteins verdienen ihren Lebensunterhalt hauptsächlich im Dienstleistungssektor.

Inseltourismus

Vor allem der Tourismus spielt auf den Inseln und an den Küsten eine große Rolle. In den letzten Jahrzehnten hat sich Schleswig-Holstein zudem vom Agrar- und Schiffbauland zu einem Standort der High-Tech-Industrie entwickelt. Bedeutend sind Branchen wie Medizin-, Energie- und Umwelttechnik, maritime Wirtschaft, Informationstechnologie und das Ernährungsgewerbe.

Thomas Mann zum Anfassen

Schleswigholstein

Auch kulturell hat Schleswig-Holstein einiges zu bieten: In Lübeck kann man das Buddenbrookhaus besichtigen, in dem Werke des Schriftstellers und Nobelpreisträgers Thomas Mann und seines Bruders Heinrich Mann ausgestellt sind. Musik- und Kino-Festivals sind besonders im Sommer ein Publikumsmagnet.

WWW-Links