1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schlechtes Wetter fördert Online-Handel

Deutlich mehr US-Bürger haben ihre Weihnachtseinkäufe in diesem Jahr über das Internet getätigt. Vor dem Hintergrund eines Wintereinbruchs an der amerikanischen Ostküste seien die Onlineverkäufe am letzten Wochenende vor den Festtagen im Jahresvergleich um 13 Prozent angestiegen, teilte die Markforschungsgesellschaft Comscore am Dienstag mit. Insgesamt wurde an den beiden Tagen demnach ein Umsatz von 767 Millionen Dollar erwirtschaftet. In der gesamten vergangenen Woche seien die Onlineerlöse um sechs Prozent auf 4,8 Milliarden Dollar geklettert. Schneestürme hatten am Wochenende den Verkehr in Teilen der Ostküste lahmgelegt, so dass viele Verbraucher zuhause blieben.