1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schlechte Stimmung

Die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland drückt zunehmend auf die Stimmung der Verbraucher. Die zu Jahresanfang registrierte Verbesserung des GfK-Konsumklimas gerät ins Stocken. 'Die hohe Arbeitslosigkeit hinterlässt nun auch beim Konsumklima ihre Spuren', erklärte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) am Mittwoch zu ihrer März-Umfrage unter 2000 Menschen. Die Verbraucher beurteilen die Konjunktur und ihre eigene Finanzlage wieder mit wachsender Sorge. Im März hatten sich auch die Unternehmen in deutlich schlechterer Stimmung gezeigt. Der ifo-Geschäftsklimaindex, einer der wichtigsten Frühindikatoren in Deutschland, war überraschend zum zweiten Mal in Folge gesunken.
  • Datum 30.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ReN
  • Datum 30.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ReN