1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schlechte Stimmung im VW-Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat von Volkswagen berät am heutigen Montag (ab 15:00 Uhr MESZ)über den Einstieg von Porsche bei Europas größtem Autobauer. Dabei dürfte es zur Konfrontation zwischen dem früheren VW-Chef und heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piech und Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff kommen. Der CDU-Politiker vertritt das Land als künftig zweitgrößten Anteilseigner im Aufsichtsrat. Er befürchtet einen Interessenkonflikt Piechs, der als Großaktionär von Porsche auch im Aufsichtsrat des Stuttgarter Sportwagenbauers sitzt. Porsche hat sich fast 19 Prozent des Stammkapitals von VW gesichert und steigt damit zum Hauptaktionär von Europas größtem Autobauer auf.

  • Datum 10.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7HsU
  • Datum 10.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7HsU