1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Schlaumeier

Nicht jeder, der Meier heißt, ist ein Schlaumeier. Zum Glück, denn Schlaumeier sind eher unbeliebt.

"Scheiße sagt man nicht" – das ist ein typischer Satz eines Schlaumeiers. Egal, ob es darum geht, wie man sich richtig benehmen muss, oder wie etwas richtig geschrieben oder gesagt wird: der Schlaumeier weiß immer alles besser. Meier ist ein ganz häufiger Nachname in Deutschland – wie Müller und Berger. Deshalb findet man auch manchmal den Ausdruck Schlauberger. Jemand, der schlau ist, weiß viel, ist klug, manchmal auch raffiniert. Schlaumeier ist trotzdem kein Kompliment. Denn jemand, der immer alles besser weiß, ist eher unbeliebt. Eine andere Bezeichnung für Schlaumeier ist übrigens Streber oder Klugscheißer. Aber Scheiße sagt man ja nicht... !

Autorin: Hanna Grimm

Redaktion: Beatrice Warken

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads