1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schlangemelken gegen die Triefnase

In Bottrop werden hoffnungslose Allergie-Fälle behandelt - mit alternativer Medizin und ungewöhnlichen Medikamenten. Die Alternativ-Klinik nutzt dabei die Biss-Hilfe dreier Schlangen, denen ansonsten weder Therapeut noch Patient gerne in freier Wildbahn begegnen möchten: Mokassinotter, Korallenotter und Sandviper. Eine Mischung aus ihren Giften - verdünnt im homöopathischen Verhältnis von eins zu einer Million - lässt Heuschnupfengeplagte wieder durchatmen.

Seit 25 Jahren werden in Bottrop Schlangenseren gegen Allergien, Darmerkrankungen, Rheuma und andere Entzündungen eingesetzt. SDie rund 300 Patienten kommen vor allem aus Nordrhein-Westfalen - einige auch aus dem Ausland. Die Krankheiten variieren dabei je nach Jahreszeit: Im Frühjahr sind es vor allem Allergiepatienten, im Herbst eher Rheumatiker.


WWW-Links

  • Datum 15.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/25XV
  • Datum 15.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/25XV