1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schlaflose Kunstnacht in Paris

Nuit blanche

Paris war in der Nacht zum Sonntag eine riesige Galerie für zeitgenössische Kunst unter freiem Himmel, besucht von nahezu eineinhalb Millionen Menschen. Bürgermeister Bertrand Delanoë hatte die bereits fünfte "Nuit blanche" ("Schlaflose Nacht") in der französischen Metropole ausgerufen und in sechs ausgewählten Vierteln Kunstaktionen und Darbietungen organisieren lassen.

Ein Höhepunkt der ohne größere Zwischenfälle verlaufenen "Schlaflosen Nacht" war der ganz in das Blau des Künstlees Yves Klein getauchte Place de la Concorde mit seinem Obelisken. Klein ist derzeit eine Ausstellung im Centre Pompidou gewidmet. Die nächtlichen Flanierer begeisterten sich für die spielerische Begegnung mit der Kunst außerhalb von Museumsräumen.

  • Datum 08.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9DxJ
  • Datum 08.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9DxJ