1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schillerhaus Weimar geschlossen

Weimar kommt nicht zur Ruhe: Eine Bude auf dem Weihnachtsmarkt war am Freitag vermutlich wegen einer offenen Propangasflasche explodiert. Menschen wurden nicht verletzt - dafür aber das Schillerhaus in Mitleidenschaft gezogen. Jetzt prüft die "Stiftung Weimarer Klassik" das Ausmaß des Schadens. Er wird derzeit auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Stiftung schließt nicht aus, dass sich die Summe noch erhöht.

Das Schillerhaus, in dem der Dichter bis zu seinem Tod 1805 lebte, wurde teilweise beschädigt. "Die erste und zweite Etage sind ausgeräumt", sagte die Sprecherin der Stiftung. Die Kunstgegenstände wurden sichergestellt. Die größten Schäden entstanden im Gesellschafts- und im Arbeitszimmer Schillers in der Dachmansarde. Auch Fensterscheiben waren zu Bruch gegangen. Das Schillerhaus bleibt nach den bisherigen Plänen bis zum 11. Dezember geschlossen.

  • Datum 29.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5vPL
  • Datum 29.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5vPL