1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schering will sich mit Zukäufen gegen Übernahme wehren

Der Berliner Pharmakonzern Schering erwägt zur Abwehr der Merck- Offerte nach Angaben aus dem Umfeld seines Aufsichtsrats selbst Übernahmen. Diese Option habe der Vorstand in erster Linie im Sinn und sei dabei in der Aufsichtsratssitzung am Dienstag bestärkt worden, sagte ein mit Ablauf und Inhalten des Treffens Vertrauter am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Er verwies darauf, dass Schering bereits seit Jahren auf der Suche nach Kaufgelegenheiten sei und auch mehrere Milliarden Euro dafür aufbringen könne. Diese Suche solle nun aber bis zum Mai verstärkt werden. Dann läuft voraussichtlich das Angebot von Merck über 77 Euro je Aktie aus. Der Kauf eines Unternehmens durch die Berliner könnte für Merck die Übernahme verteuern und erschweren.

  • Datum 15.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/87P0
  • Datum 15.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/87P0