1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Scheidungswütiges Dorf in China

Eine ganze Gemeinde in China lässt sich scheiden, um an günstigen Wohnraum zu kommen. 99 Prozent der Ehepaare in Renhe nahe der Metropole Chongqing in Südwestchina haben sich getrennt. Selbst über 90-Jährige oder frisch Verheiratete lösten den Bund der Ehe auf. Ursache war eine Vorschrift für die Umsiedlung von Tausenden, die einer
Entwicklungszone Platz machen müssen. Als Entschädigung versprach Dokument Nr.55 von 1998 Alleinstehenden und Geschiedenen jeweils eine 40 Quadratmeter-Wohnung mit zwei Zimmern zu 30 Prozent der Marktwertes, während Verheiratete deutlich schlechter wegkamen.
  • Datum 09.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8S4r
  • Datum 09.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8S4r