1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Scheidung komplett

Die Musikehe zwischen dem Medienkonzern Bertelsmann und dem japanischen Elektronikriesen Sony ist nach vier Jahren endgültig geschieden. Zum 1. Oktober seien alle kartellrechtlichen Genehmigungen erteilt worden und der Kaufpreis von Sony an Bertelsmann geflossen, teilte Bertelsmann mit. Sony hat Bertelsmanns 50-Prozent-Anteil an der weltweit zweitgrößten Plattenfirma Sony BMG für einen Gegenwert von weniger als eine

Milliarde Euro gekauft. Das Unternehmen mit weltweit 6000 Mitarbeitern und einem Umsatz von drei Milliarden Euro firmiert künftig unter Sony Music Entertainment.