1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Scheichs jetzt mit am Porsche-Steuer

Der Einstieg des Emirats Katar bei Porsche und Volkswagen ist perfekt. Das teilte Porsche am Freitag in Stuttgart mit. Katar übernehme zehn Prozent der Stammaktien aus dem Bestand der Porsche-Eigentümerfamilien Porsche und Piëch. Außerdem verständigten sich Porsche und die staatliche Investmentgesellschaft des Emirats darauf, dass Katar einen Großteil der von Porsche gehaltenen VW-Optionen übernimmt. Angaben zum Kaufpreis für die nicht börsennotierten Stammaktien machte Porsche nicht.