1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schauspieler Matthias Fuchs gestorben

Der Schauspieler Matthias Fuchs ist tot. Der 62-Jährige erlag am Dienstagmorgen im Hamburger Universitätskrankenhaus Eppendorf (UKE) einer langen, schweren Krankheit, teilte das Deutsche Schauspielhaus mit. Hier war Fuchs seit 1981 Ensemblemitglied. Der 1939 in Hannover geborene Schauspieler hatte noch kurz vor seinem Tod auf der Bühne gestanden. In Roland Schimmelpfennings "Push up" war der krebskranke Künstler, der auch in vielen TV- und Kino-Produktionen zu sehen war, vor drei Tagen während der Vorstellung im Schauspielhaus zusammen gebrochen und ins UKE gebracht worden.

  • Datum 02.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1fJs
  • Datum 02.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1fJs