1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schaeffler setzt auf Asien

Der Autozulieferer Schaeffler baut sein Geschäft in Asien aus: Rund 300 Millionen Euro werden in den nächsten Jahren investiert, um die bestehenden elf Produktionsstandorte in China, Indien, Korea und Vietnam zu erweitern, wie das Unternehmen aus Herzogenaurach am Montag mitteilte. Zudem würden bis 2012 zwei neue Fabriken für Wälzlager sowie Motor- und Getriebebauteile in China und ein neues Werk in Indien gebaut. Schaeffler war nach dem Erwerb der Mehrheit am Autozulieferer Continental zeitweise in eine schwere Liquiditätskrise geraten. Inzwischen hat das Unternehmen aber seine Finanzierung mit langfristigen Krediten gesichert.