1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schüler gaben sich als Polizeibeamte aus und "durchsuchen" Mädchen

Als angebliche Polizisten haben zwei 18 Jahre alte Schüler auf dem Münchner Oktoberfest mehrere ausländische Touristinnen "durchsucht" und dabei belästigt. Sie gaben sich als Beamte aus und ließen sich zuerst die Handtaschen zeigen, berichtete die Polizei. Es folgte eine körperliche Durchsuchung. Die echte Polizei in Gestalt einer Wiesn-Streife bereitete dem Treiben ein Ende. Die beiden Schüler müssen sich nun wegen sexueller Nötigung und Beleidigung, aber auch wegen Amtsanmaßung verantworten.
  • Datum 30.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7EtJ
  • Datum 30.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7EtJ