1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schöne neue BMW-Welt

Mit der Eröffnung eines Auslieferungszentrums will der Autobauer BMW bei der Markenpflege zur Konkurrenz aufschließen und seine Kunden enger an sich binden. 'Die 'BMW Welt' ist das neue Zuhause der Marke', sagte Vorstandschef Norbert Reithofer bei der Eröffnung am Mittwoch in München. Das Gebäude in Form eines Doppelkegels ließ sich der Konzern, der mittlerweile einen Sparkurs eingeschlagen hat, mehrere hundert Millionen Euro kosten. Rund 45.000 Autos der Marke BMW sollen dort jährlich an Käufer übergeben werden. Bei anderen Premiumherstellern wie Mercedes oder Audi können Kunden die Abholung eines neuen Autos schon seit geraumer Zeit mit Werks- und Museumsbesuchen verbinden. In das neue Auslieferungszentrum, die Renovierung des benachbarten Museums und den Ausbau der Werksführung investierte der Konzern insgesamt rund 500 Millionen Euro. Die in den vergangenen vier Jahren erbaute 'BMW Welt' soll rund 850.000 Besucher jährlich anziehen.