1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schäuble will Finanzreform mit Moskau abstimmen

Im Ringen um eine Neuordnung der globalen Finanzmärkte will Deutschland laut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) eng mit Russland zusammenarbeiten. Um den Internationalen Währungsfonds (IWF) nach der Weltwirtschaftskrise den neuen Realitäten anzupassen, müsse die Vertretung der Schwellenländer gestärkt werden. Das sagte Schäuble am Freitag in Moskau nach einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Alexej Kudrin. Die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) müssten auf ihrem Gipfel im November in Südkorea konkrete Ergebnisse erzielen.