1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Scania reagiert im Übernahmepoker mit Sonderausschüttung

Europas viertgrößter Lastwagenhersteller Scania hat seinen Anteilseignern für dieses Jahr eine Sonderdividende von rund 3,78 Euro pro Aktie in Aussicht gestellt. Beobachter sehen das als Versuch, die Aktionäre zu motivieren, an den Anteilsscheinen des Unternehmens festzuhalten. Dadurch könnte MAN gezwungen werden, sein Übernahmeangebot von derzeit 10,3 Milliarden Euro ein zweites Mal zu erhöhen. MAN hat sich zum Ziel gesetzt, mindestens 90 Prozent des Kapitals und der Stimmrechte von Scania zu übernehmen.

  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fpf
  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fpf