1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Scania lehnt Übernahmeangebot von MAN ab

Der schwedische Lastwagenbauer Scania hat das Übernahmeangebot seines deutschen Konkurrenten MAN am Montag in Stockholm umgehend abgelehnt. Nur wenige Stunden zuvor hatte MAN 9,6 Milliarden Euro für den schwedischen Konzern geboten. Beide Firmen zusammen ergäben die neue Nummer eins auf dem europäischen Markt für Nutzfahrzeuge vor DaimlerChrysler und die weltweite Nummer drei. Neben dem Management von Scania sprachen sich auch Großaktionäre wie die Familie Wallenberg, deren Stiftung knapp zehn Prozent der Stimmrechte hält, gegen das Übernahmeangebot aus. Der deutsche Autobauer Volkswagen, mit 34 Prozent der Stimmrechte und 19 Prozent des Kapitals der größte Einzelaktionär von Scania, will sich spätestens am Dienstag (19.9.) äußern.

  • Datum 18.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/98Uc
  • Datum 18.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/98Uc