1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Saumagenorden für Schiedsrichter Merk

Der Betrugsskandal im deutschen Fußball hat auch die Verleihung des närrischen Saumagenordens an FIFA- Schiedsrichter Markus Merk überschattet. Der Referee, der kürzlich zum weltbesten Unparteiischen des Jahres 2004 gewählt wurde, zeigte sich bei der Veranstaltung am Donnerstagabend im pfälzischen Schifferstadt von der Affäre sichtlich betroffen.

Bis zum Abend hatte sich der Zahnarzt aus Otterbach bei Kaiserslautern jedoch wieder gefangen. Mit Witz, Reimen und mitunter sehr persönlichen Bekenntnissen dankte er der Karneval- und Tanzsport-Gesellschaft Schlotte für die Verleihung des 400 Gramm schweren Rosenquarzordens in Saumagenform.Merk dankte seiner Frau Birgit für ihre Unterstützung ("Mehr als die Hälfte des Saumagenordens gehört ihr") und gestand, dass sein Sohn in der Pfalz gezeugt worden sei. Dafür gab es Standing Ovations der 120 Gäste.

Merk wurde unter anderem wegen seines großen sozialen Engagements mit dem Orden geehrt.

  • Datum 28.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ars
  • Datum 28.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ars