1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

WM XXL

Saudi Arabien

Saudi Arabien, das Land des Öls und der reichen Scheichs - aber auch des Fußballs? Das sähen zumindest die Saudis gerne, die in Deutschland bereits an der vierten WM in Folge teilnehmen.

default

Was sagt der Koran zum Fußball? Nichts, denn der Fußball war zu Mohammeds Lebzeiten noch nicht erfunden. Dennoch gibt es religiöse Reglementierungen, denen strenggläubige Muslime ausgesetzt sind. In Saudi Arabien z.B. war Fußball aus religiösen Gründen bis in die 50er Jahre verboten. Und bis heute darf kein Fan die saudische Flagge schwenken.

Ohne Frauen

Von Frauenrechten kann in Saudi-Arabien nicht einmal ansatzweise gesprochen werden. Frauen sind im Königreich einer systematischen Diskriminierung ausgesetzt. Gewalt in der Ehe ist weitverbreitet und wird selten bestraft. Frauen können ohne eine Erlaubnis ihres Ehemannes weder reisen, noch Autofahren oder in einem Krankenhaus aufgenommen werden. In allen Bussen werden Männer und Frauen getrennt – und nicht nur dort.

  • Datum 29.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8XN6
  • Datum 29.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8XN6