1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

SAP will laut Bericht Teile der Verwaltung verlagern

SAP-Chef Henning Kagermann plant nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» verschiedene, über Europa verteilte Verwaltungsfunktionen an einem einzigen Standort in Osteuropa zu bündeln. Dadurch sollten Kosten gespart werden, berichtete das Magazin am Mittwoch vorab. Betroffen seien die Bereiche Personalwesen sowie Finanzen und Administration, in denen SAP weltweit rund 3.100 Mitarbeiter beschäftige, davon schätzungsweise mehr als 2.000 am Firmensitz in Walldorf. Die IG Metall in Heidelberg befürchte, dass von einer Verlagerung bis zu 1.300 Stellen bedroht sein könnten. Ein Unternehmenssprecher sagte in Walldorf, es gebe noch keine Entscheidung, über das Was und Wo.

  • Datum 23.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Dn3
  • Datum 23.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Dn3