1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

SAP-Strategie: Wachstum statt Gewinn

Europas führender Software- Konzern SAP hat im Geschäftsjahr 2004 das Ergebnis kräftig hochgefahren, mit einem verhaltenen Ausblick die Börse jedoch enttäuscht. 2005 werde für SAP ein Jahr der Investitionen, sagte Vorstandschef Henning Kagermann am Mittwoch in Frankfurt. Wachstum vor Rentabilität laute die Strategie des DAX- Unternehmens. 3000 neue Stellen sollen weltweit geschaffen werden, davon rund 600 in Deutschland. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte das nach Microsoft und Oracle weltweit drittgrößte Softwarehaus den Gewinn um 22 Prozent zum Vorjahr auf 1,3 Milliarden Euro gesteigert. Der Lizenzumsatz kletterte um zehn Prozent auf 2,4 Milliarden Euro, und die Gesamterlöse erhöhten sich um sieben Prozent auf 7,5 Milliarden Euro.

  • Datum 26.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6AWi
  • Datum 26.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6AWi