1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

SAP-Konkurrent Oracle enttäuscht

Der weltweit drittgrößte Software-Produzent Oracle hat seine Anleger mit einem Umsatzrückgang von fünf Prozent im ersten Quartal enttäuscht. Der Umsatz sank bis Ende August auf 5,05 Milliarden Dollar und lag damit unter den Erwartungen der Analysten, die mit 5,24 Milliarden Dollar gerechnet hatten. Die Aktien des SAP-Rivalen fielen nach Bekanntgabe der Zahlen am Mittwoch nachbörslich um rund drei Prozent. Oracle-Chefin Safra Catz erklärte, der Konzern habe im Quartal den Umsatzrückgang mit einer Steigerung der operativen Marge wettmachen können. Der Nettogewinn lag vier Prozent höher bei 1,1 Milliarden Dollar.