1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Sanierungsplan für Mobilcom gebilligt

Nach einer elfstündigen Hauptversammlung haben die Aktionäre des angeschlagenen deutschen Telekommunikationsunternehmens MobilCom in der NAcht zum Dienstag (Ortszeit) dem Vertrag mit France Télécom zugestimmt und somit wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Der Vertrag sieht vor, dass France Télécom die kompletten Lasten aus dem missglückten MobilCom-Engagement für den neuen Mobilfunk-Standard UMTS übernimmt. Damit muss France Télécom für MobilCom-Schulden von rund sieben Milliarden Euro gerade stehen. Auch die Aktionäre von France Télécom müssen im Februar dem Vertragswerk noch zustimmen. Die bereits für rund eine Milliarde Euro gebauten UMTS-Sende- und Netzanlagen werden wieder abgebaut, falls nicht bis März ein Käufer dafür gefunden werden könne.

  • Datum 28.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3DEM
  • Datum 28.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3DEM