1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Sanierung des Pergamonmuseums bis 2024

Das Pergamonmuseum auf der Berliner Museumsinsel wird vermutlich erst im Jahr 2024 saniert sein. Das teilte der Museumsreferent der Berliner Kulturverwaltung mit. Danach werde auch das Alte Museum saniert. Das Pergamonmuseum mit dem weltberühmten Pergamonaltar ist eines der Glanzstücke des Weltkulturerbes Museumsinsel und soll nach den Plänen des Architekten Oswald Mathias Unger mit einem Kostenaufwand von 350 Millionen Euro grundlegend saniert werden.

Die Kosten der Sanierung trägt der Bund. Das Pergamonmuseum war bis 1930 errichtet und im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt worden. Seither wurde es nur notdürftig repariert. Mit den Arbeiten soll 2011 begonnen werden. Gegenwärtig wird das benachbarte Neue Museum wieder aufgebaut, das dann wieder die Ägyptische Sammlung mit der der Büste der Königin Nofretete aufnehmen wird.

  • Datum 20.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/88X7
  • Datum 20.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/88X7